Archiv für den Monat: Juli 2014

08 Jul

Sind Scheidungskinder schlechter in der Schule?

Was Scheidungskinder und deren schulische Leistungen angeht, sind Statistiken ziemlich eindeutig: tatsächlich werden die Noten schlechter, wenn sich die Eltern trennen. Bei einigen Schülern ist der Leistungsabfall nur minimal, während andere, die schon vorher mit den Anforderungen des Lehrplans zu kämpfen hatten, auch mal sitzen bleiben. Die gute Nachricht ist aber, dass die schlechten Leistungen üblicherweise nicht von Dauer sind: Meist fangen sich die Kinder mit der Zeit wieder und finden zurück zu dem Niveau, auf dem sie sich vor der Scheidung ihrer Eltern befanden.