07 Okt

Abizeitung drucken – die letzte Aktion der Schullaufbahn

schulabschluss-abiturAbizeitung drucken ist wirklich bei den meisten Schülern die Aktion, die ganz am Ende der Schullaufbahn steht. Die Abizeitung ist in der Regel das, was nach dem Abit angefertigt wird und schließlich beim festlichen Abiturball dann an alle Gäste verkauft wird. In der Regel ist dort jeder Abiturient mit einem Profil und einen kleinen Bericht vertreten, den meistens Freunde und Klassenkameraden verfassen.

Für viele Leute sind diese Tage und Wochen nach Vollendung des Abiturs eine große Erleichterung. Man fühlt sich so frei wie noch nie und hat einen großen Schritt geschafft. Da das Abitur der höchste Schulabschluss in Deutschland ist, stehen einem nun alle Möglichkeiten offen. Viele Schüler verreisen erst einmal und nehmen sich ein paar Tage lang eine Auszeit von den stressigen Monaten zuvor, die von großem Lernstress und enormem Druck gekennzeichnet waren.

Ist die erste Freude über die abgeschlossenen Prüfungen verfolgen, so kommen spätestens am festlichen Abiturball auch sentimentale Momente ans Licht. Man empfindet auf einmal die Schulzeit als schöne Zeit, in der man tagtäglich seine Freunde gesehen hat, Mittagessen zu Hause auf dem Tisch stand und man sich eigentlich rund um wohl gefühlt hat. Ist der Lernstress erst einmal vorbei, vergisst man den Aufwand und den Druck schnell. Viele Schüler sind durchaus traurig, dass die Schulzeit vorbei ist.

Das Ende der Schulzeit heißt vor allem auch Neuanfang an einer anderen Wirkungsstätte, sei es die Universität oder vielleicht ein Arbeitsplatz. Die Entscheidung, was man nach der Schule machen möchte, ist oft nicht leicht. Mit dem Abitur hat man zwar unbegrenzte Möglichkeiten, jedoch kann einem die Entscheidung, was man damit macht, keiner abnehmen. Trotz Prognosen für bestimmte Studiengänge und Arbeitsbranchen sollte man seine Interessen und Vorlieben nie außer Acht lassen, denn wenn einem der Beruf oder die Ausbildung Spaß macht, ist man auch gut darin.

Bild: S. Hofschlaeger  / pixelio.de