09 Sep

Ausbildung in den eigenen 4 Wänden

Ausbildung bedeutet für junge Menschen heutzutage oftmals auch einen Abschied vom Elternhaus. Gerade in ruralen Gebieten müssen die Auszubildenden oder Studienanwärter wegziehen, um in Großstädten oder Industriestandorten ihren Berufsweg einzuschlagen.

Dort geht es dann auf Wohnungssuche. Beliebt sind vor allem bei Studenten Wohngemeinschaften, da man sich die Miete und natürlich auch die Hausarbeit teilen kann. Finanziell meist etwas kostspieliger sind 1- oder 2 Zimmer Wohnungen, die in größeren Städten kaum zu bekommen und oft bei Geringverdienern auch nicht zu bezahlen sind.

Da das Geld in den meisten Fällen bei Studenten oder Auszubildenden ohnehin recht knapp bemessen ist, fällt auch die Wohnungseinrichtung ein wenig spartanisch aus. Der heimische Kleiderschrank wird durch Kleiderstangen ausgetauscht, das Bett durch eine Matratze. Viel Wert legen die Azubis aber auf einen ordentlichen Schreibtisch, damit in Ruhe und effektiv gelernt werden kann. Um die eigenen kleinen vier Wände zu verschönern bedarf es aber keines großen Geldbeutels.

Mit Wandtattoos kann jedermann aus einer Studentenbude einen individuellen Raum gestalten, in dem es sich gemütlich studieren, relaxen und schlafen lässt. Jede glatte Wand oder Oberfläche kann, solange sie fett-, und staubfrei ist mit Wandtattoos verziert werden. Die Auswahl der Motive ist riesengroß. Ob Zitate, Sprüche, Comics oder Ornamente – für jeden ist etwas dabei! Und das Beste daran ist: Wenn einem das Motiv nicht mehr gefällt kann man es mühelos und ohne Rückstände entfernen. Ebenso kinderleicht geschieht das Aufbringen der Wandsticker: Mit einem stumpfen Gegenstand oder einem trockenen Tuch wird das Motiv von einer hochwertigen Vinylfolie abgezogen und dann peu à peu auf die Wand aufge“klebt“. Doch nicht nur Wände lassen sich damit dekorieren. Die Folien haften auch auf Glas, glatt polierten Möbeln, Fliesen oder Scheiben.

Wandtattoos gibt es in allen möglichen Größen, Farben und Formen. Man kann sogar ein Farbmuster vorab bestellen, um zu sehen ob die ausgesuchte Farbe zur Wand passt.

So kann sich der von Heimweh geplagte Student oder Azubi ein eigenes, gemütliches Reich schaffen, in dem er sich ohne großen finanziellen Aufwand pudelwohl fühlen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *