09 Sep

Förderungen und Stipendien in Europa

Wer sich für ein Studium entscheidet, für den steht auch eine gesicherte Finanzierung des Studiums im Vordergrund. Im Jahr 2006 bezogen die durchschnittlichen Studenten ihre finanziellen Mittel aus in der Regel zwei Einkommensquellen. Ein Drittel aller Studenten zog sogar drei oder mehr Einkommensquellen heran. Dies bedeutet, dass ein Studium meist durch eine Mischfinanzierung absolviert werden kann.

Vor allem die Eltern unterstützen die meisten Studenten, nämlich mit monatlich etwa 448 Euro. Außerdem können viele Studenten BAföG beziehen oder gehen einer Tätigkeit nach. Wer kein BAföG bekommt und während des Studiums nicht arbeiten kann, für den gibt es die Möglichkeit, einen Studienkredit abzuschließen, oder ein Stipendium zu erhalten. Diese Förderprogramme unterstützen den Studierenden entweder durch Geld – oder Sachleistungen.

Es gibt eine Vielzahl an Förderungen und Stipendien in Europa. Einerseits kann man vom Bund, den Ländern und den Gemeinden Unterstützung bekommen, andererseits auch durch spezielle Stiftungen, bei denen man sich für ein Stipendium bewerben kann. Diese Stiftungen haben bestimmte Kriterien, die der Bewerber erfüllen sollte, zum Beispiel eine hohe wissenschaftliche Kompetenz oder gesellschaftliches bzw. gewerkschaftliches Engagement. Eine Liste dieser Begabtenförderungswerke  finden Sie im Internet auf Seiten zur Berufs – und Studienwahl.

Innerhalb Europas ist vor allem auch das Programm ERASMUS bekannt, welches die Mobilität von Studenten und Dozenten an teilnehmenden Universitäten fördert. So unterstützt dieses Programm seine Teilnehmer zum Beispiel bei der Finanzierung von Auslandssemestern oder Auslandsaufenthalten und sorgt für eine gute Betreuung durch Ansprechpartner an den besuchten Hochschulen. Auf diese Weise werden die Staaten gut miteinander vernetzt.

Auch Stipendien, welche unabhängig von Studienleistungen sind, werden vergeben. Für solche Stipendien lohnt sich eine umfassende Recherche nach Anlaufstellen im Internet. Man kann sich dort beispielsweise bewerben, um eine einmalige Finanzierung zu bekommen, wie etwa für ein Auslandssemester oder für Literaturanschaffungen. Bei solchen Stipendien sind eher die persönlichen Leistungen gefragt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *