24 Apr

Flexible Ausbildungssicherung mit Erfolg: Fernstudium

Studieren

© shootingankauf – Fotolia.com

Sie hegen schon länger den Wunsch, ein Studium an einer Hochschule aufzunehmen, um später in dem entsprechenden Berufsfeld zu arbeiten? Sie wollten schon lange einmal einen akademischen Titel besitzen, um sich damit zu schmücken? Doch Sie sind beruflich bereits eingebunden und deshalb zeitlich nicht flexibel genug, um ein reguläres Studium an einer herkömmlichen Universität oder Hochschule aufzunehmen? Sie würden sich viel lieber Ihre Lern- und Arbeitszeiten selbst frei einteilen? Dann haben wir die perfekte Lösung für Sie – wie wäre es mit einem Fernstudium? Schreiben Sie sich einfach an einer der Universitäten ein, die diese Lösung anbieten – und lernen Sie ganz bequem von zuhause aus! Wir sagen Ihnen, wie es geht und was Sie bei dieser speziellen Form des Studiums alles beachten müssen.

Mehrere Hochschulen in Deutschland bieten Fernstudien an – darunter etwa die Fachhochschule Riedlingen. Auf der Seite http://www.fh-riedlingen.de/de/fernstudium/ finden Sie alle Informationen rund um das Studium. Das Prozedere gestaltet sich wie folgt: Nach der erfolgreichen Anmeldung (diese funktioniert zumeist online, Sie müssen also im Normalfall die Universität gar nicht aufsuchen) und der Überweisung der Studiengebühren, erhalten Sie einen Zugang zur Online Lern Plattform der Hochschule. Auf dieser werden Videos der Vorlesungen und Seminare hochgeladen, die Sie dann gucken können wann auch immer Sie dafür Zeit haben – ob vormittags oder mitten in der Nacht, ganz wie Sie möchten. Zusätzlich werden zu jeder Vorlesungseinheit Folien und Unterlagen angeboten, die Sie dann je nach Lust und Laune lernen können – ganz egal ob regelmäßig jede Woche oder kurz vor den Prüfungen.

Während andere Studenten sich an kalten Wintervormittagen durch den Schneesturm in die Universität quälen, können Sie also ganz gemütlich zuhause bleiben und in der warmen Stube bei einer Tasse Kakao ganz bequem die Vorlesungsinhalte auf sich wirken lassen. Eine Ausbildungssicherung der modernen Art. Nur zu den Prüfungen müssen Sie an den Standort der Universität reisen, doch die Prüfungen finden nur einmal im Semester geblockt statt. Am Ende des Semesters reisen Sie also zur Hochschule, den Rest des Jahres können Sie bequem vom heimischen Sessel aus studieren!

© shootingankauf – Fotolia.com;