09 Dez

Warum Weiterbildungen für den Beruf sinnvoll sind

Wir gehen jahrelang in die Schule, machen unseren Abschluss, fangen dann entweder an zu studieren oder eine Ausbildung zu beginnen, um später einmal Geld für unseren Lebensunterhalt verdienen zu können. In dieser Zeit eignen wir uns zwar eine große Menge an Wissen an, aber wie ein bekanntes Sprichwort schon sagt: Man lernt nie aus. Und auch auf der Arbeit, wenn wir eingelernt sind und unseren Alltagsrhythmus gefunden haben, ist es wichtig immer wieder neue Dinge zu lernen. Das ist nicht nur notwendig, weil sich mit der Zeit alles weiterentwickelt, sondern auch sinnvoll für das Unternehmen und dem Beruf im Allgemeinen.

Fakt ist, dass sich unsere Umwelt immer schneller verändert und das vor allem in Hinsicht auf Technik. Viele können sich gar nicht vorstellen, dass es vor ein paar Jahrzehnten noch kein Internet gab, geschweige denn die anderen tollen Innovationen, die es seitdem gegeben hat. Auch die Arbeitswelt ist von einem stetigen Wandel geprägt, denn man versucht immer effizienter zu arbeiten und Schwachstellen auszumerzen. Das, was man damals in der Ausbildung gelernt hat, ist schon wieder längst veraltet und aus genau diesem Grund sind Weiterbildungen so sinnvoll. Vor allem für Unternehmer sollten Fortbildungen und Seminare für die eigenen Mitarbeiter interessant sein, denn durch neues Wissen, können alte Strukturen im Unternehmen aufgebrochen und neue, effektivere Wege geebnet werden. Besonders im Bereich der IT gibt es teilweise großen Nachholbedarf bei den Arbeitern. ITIL und PRINCE2 sind feststehende Begriffe unter Kennern und revolutionieren aktuell das Service- und Projektmanagement. Firmen, die Projekte planen, umsetzen und evaluieren, können mit Hilfe von PRINCE2 (Projects in Controlled Environments) den kompletten Prozess des Projektmanagements vereinfachen. Um passende Kurse und Seminare in nächster Nähe zu finden und um vorhandene Wissenslücken zu schließen, muss man einfach nur nach “prince2 practitioner foundation” suchen und sich über die verschiedenen Angebote informieren. Viele solcher Consulting Firmen bieten sogar an, die Seminare vor Ort, in den Räumlichkeiten der Kunden abzuhalten. Wissen ist Macht und aus diesem Grund, sollte sich jeder Geschäftsführer für solche Weiterbildungsmöglichkeiten interessieren, denn nur gut ausgebildete Mitarbeiter, die ihr Fach verstehen und auf dem neuesten Stand sind, können das Unternehmen auch nach vorne bringen.